Home   |   Verein   |   Fußball   |   Kegeln   |   Skat   |   Kontakt   |   Impressum   |  
1.Männer
2. Männer
Frauen
Alte Herren
A-Jugend
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
F-Jugend
G-Jugend
Vorschau
Ergebnisse
Wanderpokale
FSA-Online
DFB

SC 1919 Heudeber e.V. - Spielinformation (Ligaspiel)


20.10.19

E-Jugend

SC 1919 Heudeber -

VfB Germania Halberstadt II

0:5 (0:3)


Sport-Club 1919 Heudeber e.V.

Abteilungen  - Fußball/Kegeln  -                                                      Heudeber, d. 21. Oktober 2019

 

Liebe Sportfreunde!

Während die Bundesliga weiter verrückt spielt und die Hälfte der Liga mit nur zwei Punkten Unterschied platziert ist und der FCM in Liga 3 nicht richtig Fuß fasst (0:1 Rostock), taumelt unsere I. Mannschaft im näher an die unteren Tabellenplätze heran. Auch im dritten Auswärtsspiel gab es nichts zu gewinnen!

 

SG Heudeber/Langeln/Zilly AH – SV Langenstein AH                                        abgesagt!.

Die Erfolgsserie unsere Oldies wurde gestoppt, nicht das man verlor, sondern die Absage der Gäste unterbrach die Erfolgsserie. Der Gegner hatte personelle Prpbleme und sagte ab.

Torschütze -

 

SV Concordia Harzgerode I - SC 1919 Heudeber I                                              2:0 (2:0)

Im Vergleich zweier zuletzt enttäuschender Mannschaften, konnte man nicht viel erwarten, dazu kam ein mehr als schlechter Platz, die Wiese war hart an der Grenze des machbaren. Die Einheimischen kamen aber besser damit klar, übernahmen die Initiative und konnten bald jubeln.. Eine Freistoßeingabe konnte Keeper P. Eitz noch klären, doch im Nachsetzen ist A. Seyfarth zur Stelle und netzt ein (8 min.). In der Folge verflacht die Partie, nennenswerte Chancen bleiben hier wie da aus. Da unsere Mannen nichts auf die Reihe bringen, schlagen die Concorden kurz vor dem Wechsel erneut zu, J. Wolf trifft zum 2:0 (42 min.). In Hälfte zwei wird das Spiel kaum besser, aber unsere Mannschaft scheint eine Wende herbeiführen zu wollen, sie werden spielbestimmend. Da sich aber die Torgefährlichkeit in Grenzen hält, ist es nichts mit einem Drehen der Partie. Als der Schiri Michael Graf (Mansfeld), der ordentlich leitete, abpfeift, hat Harzgerode einen verdienten Dreier eingefahren.

Torfolge           - 8 min. Arin Seyfarth – 42 min. 2:0 Julius Wolf

Karten             - Gastgeber 1 x gelb (J. Engler) / Gäste 3 x gelb (P. Nippert, T. Nippert, M. Suski)

Zuschauer        - 55

Schiri               - Michael Graf (Mansfeld) – i.O.

Liri                   - Paul Leitenberger u. Niclas Kauntz (beide Mansfeld) – i.O.

Sonstiges          - Platzverhältnisse katastrophal

Eitz – Schönfelder, M. Perplies, Raulf, P. Nippert, Oehlmann, T. Nippert, Suski, Schwarzer (ab 40 min. M. Wiedenbach), F. Nippert, P. Försterling

Torschütze - Fehlanzeige

 

JSG Huy (Schlanstedt) C-Jun - SG Vorharz C-Jun                                               0:17 (0:6)

Unsere Mannschaft fuhr favorisiert hinter den Huy und wurde dieser Rolle gerecht, über ein 6:0 zur Pause kam man letztendlich zu einem 17:0 Kantersieg. Dieser wird registriert, doch dessen Wert offen bleibt. Der Gegner war einfach zu schwach!?

Torschützen – Fabian Blume 5, Colin Glembotzki 5, Jakob Daniel 2, Finn Ole Herrmann 2,

                        Justin Steinke 2, Fabrice Stöber

 

JSG Vorharz E-Jg – VfB Germania Halberstadt II E-Jg                          0:5 (0:3)

Nach der Hinspielpleite wollte man diesmal mehr, doch daraus wurde nichts, bereits zur Pause sorgte der Gast für klare Verhältnisse. Am Ende war der Gästesieg verdient.

Torschütze - Fehlanzeige

 

JSG Vorharz F-Jg – TSV Zilly F-Jg                                                           5:2 (3:1)

Man wollte den deutlichen Hinspielsieg wiederholen, nur das stand zur Debatte. Man brachte sich auch bald in Führung, doch so richtig lief das Spiel nicht, der Gegner war auch enorm stark und nicht wieder zu erkennen, gegenüber dem Hinspiel. Letztendlich blieb man aber spielbestimmend und der Erfolg kam nie in Gefahr.

Torschützen – Lasse Kundt 3, Paul Schmidt, Levi Perplies

 

SV Blau-Weiß Schwanebeck G-Jg - JSG Vorharz - G-Jg                         1:8

FSV 20 Sargstedt G-Jg - JSG Vorharz - G-Jg                                                       4:3

JSG Huy (Dingelstedt) - JSG Vorharz - G-Jg                                                       6:0

VfB Germania Halberstadt G-Jg - JSG Vorharz - G-Jg                                       5:2

In Dingestelstedt fand eines der drei angesetzten Vorbereitungsturniere statt und unsere Vertretung war dabei. Schon bald war ein deutlicher Unterschied der Spielstärke der Teams erkennbar. Die Gastgeber waren deutlich tonangebend und kamen mit dem viel zu großen Platz am besten klar. Unsere Mannschaft spielte das was man erwarten konnte und hatte mit Erik Zedler den überragenden Einzelakteur in ihren Reihen. Einzig im Spiel gegen Sargstedt war mehr drin, doch Schwamm drüber, Dabeisein ist wichtig!

Torschütze – Erik  Zedler 13

 

Bohlekegeln:  

 

I. Männer - Landesliga - SC 1919 Heudeber                                                        spielfrei

 

II. Männer  - Kreisliga - Halberstädter KSV - SC 1919 Heudeber                    3741 : 3625 (24:12 ; 3:0)

Unsere neu formierte Reserve war bei den Oldie-Kegelfüchsen in Halberstadt chancenlos. Einzig D. Stelter konnte man 935 Holz in die Phalanx der Einheimischen eindringen und mit Platz 3 die Punktebilanz für sein Team aufbessern. Während die Gastgeber alle weit über 900 Holz kegelten und mit J. Michel (961) und W. Plock (941) ihre besten hatten, schafften nur noch zwei unserer Kegler gerade so die 900.

Halberstädter KSV mit – W. Plock 941 (7), K-J Becksmann 907 (4), B. Gerloff 932 (5), J. Michel 961 (8)

Heudeber II mit – F. Hartmann 887 (1), D. Stelter 935 (6), J. Hartmann 902 (3), D. Böge 887 (-), H. Pollet 901 (2)

 

Damen - Verbandsliga - SC 1919 Heudeber                                                         spielfrei

 

Skat                                                                                                                          spielfrei

 

                                                                                                           Sport frei!