Home   |   Verein   |   Fußball   |   Kegeln   |   Skat   |   Kontakt   |   Impressum   |  
Aktuelles
Termine
Forum
Vorschau
Ergebnisse
Wanderpokale
Vorschau
Ergebnisse
FSA-Online
DFB

SC 1919 Heudeber e.V. - Skat




 

S k a t:

Unsere diesjährige Skatsaison ist erfolgreich abgeschlossen worden. 20 Skatfreunde hatten sich zum Neunten und letzten Turnier eingefunden. Entschieden wurde der XIV. Vereins-Super-Cup und die Nase vorn hatte der Titelverteidiger (eine Titelverteidigung gab es erst zweimal in unserer Skatgeschichte, 2006/07 und 07/08 beim VSC durch M. Wiedenbach und 11/12 sowie 12/13 bei der VM durch H. Nippert) H. Westermann hatte in Runde 1 mit 1162 Punkten gut vorgelegt. Diesen Wert konnte der Sieger der zweiten Runde, U. Zander nicht erreichen, seine 1102 Punkte reichten nur zu Platz 2 in der Gesamtwertung. Insgesamt ziehen wir ein mehr als positives Fazit, an den drei Meisterschaften (Vereinsmeister, Vereinspokalsieger, Vereins-Super-Cup) mit 9 Turnieren, nahmen insgesamt 73 Skatfreunde teil. Das sind 10 mehr als im Vorjahr und absoluter Rekord,

Bekannt gegeben wurde auch der nächste Termin. Im Rahmen der Festwoche zum 100 jährigen Vereinsjubiläum findet am 12.09. der „Spätsommer-Cup“ statt!

2. Runde XIV. Vereins-Super-Cup

1. Ulli Zander (Wernigerode)                1102 Pkte         5. Oliver Bressel (Heudeber)                686 Pkte

2. Marcus Wiedenbach (Heudeber)         969                6. Peter Hörig (Heudeber)                    552

3. Hans Nippert (Heudeber)                   956                7. Hartmut Westermann (Osterwieck)   510

4. Christopher Wiedenbach (Heudeber)   935                8. Rene Schwalm (Zilly)                       457

Gesamtwertung des XIV. Vereins-Super-Cup

1. Hartmut Westermann                       1262 Pkte         5. Christopher Wiedenbach                   935 Pkte

2. Ulli Zander                                           1102                 6. Bernd Götze (Wernigerode)              877

3. Marcus Wiedenbach                           969                 7. Werner Nadebor (Osterwieck)          875

4. Hans Nippert                                         956                8. Rene Schwalm                                 733                                                                                                                                                   

                                                                                                                       Sport frei!

S k a t:

Das dritte Turnier um den Titel des XIV. Vereinspokalsiegers musste die Entscheidung betreffs des neuen Titelträger bringen. 18 der insgesamt 23 Mitspieler hatten sich zu dieser Runde eingefunden und erlebten einen spannenden Skatabend. Nach der ersten Runde schien noch alles offen in der Tages- und auch Gesamtwertung, doch in Runde 2 schlug Marcus Wiedenbach zu und das trotz des verlorenem ersten Spiels und sicherte sich neben den Tagessieg, auch den Titel des XIV. Vereinspokalsiegers. Die Entscheidung auf den Plätzen war letztendlich eindeutig!

3. Runde XIV. Vereinspokal:

1. Marcus Wiedenbach (Heudeber)       1289 Pkte         5. Jürgen Jäger (Stiege)                                    731 Pkte

2. Hartmut Westermann (Osterwieck)   1249                 6. Hans-Joachim Oehlmann (Reddeber)            698

3. Werner Kühnel (Heudeber)                    845                7. Rene Schwalm (Zilly)                       598

4. Denny Busch (Heudeber)                   828                8. Ulli Zander (Wernigerode)                580

Gesamtwertung des XIV. Vereinspokals:

1. Marcus Wiedenbach                         2471 Pkte         5. Viola Dietel (Heudeber)                    1467 Pkte

2. Hartmut Westermann                       2250                 6. Ulli Zander                                       1373

3. Jürgen Jäger                                    1968                 7. Hans-Joachim Oehlmann                  1366

4. Denny Busch                                   1484                 8. Werner Kühnel                                1339                           

                                                                                                                       Sport frei!

 



 



S k a t:                                    1. Titel vergeben!

Wie nun bereits traditionell, fällt kurz vor Weihnachten die erste Entscheidung bei unseren Skatmeisterschaften. Was sich nach der dritten Runde angedeutet hat, hatte Bestand. Der XV. Vereinsmeister ist Lokalmatador W. Kühnel, der von Anfang an dabei ist, holte seinen dritten Titel (09/10 Vereinspokal / 14/15 Vereinssupercup). Auch die anderen Podestplätze blieben unverändert. Mit der Entscheidung bei der vierten Runde hatte die Spitze nichts zutun. Deutlich vorn D. Busch mit 1319 Punkten, doch sein zweiter Wert war zu gering und so reichte es gesamt nur zu Platz 7. Die 1100 Pkte von H-J. Oehlmann brachten ihm Platz 2 und in der Gesamtwertung auf Platz 4. 20 Spieler hatten sich zur vierten Runde eingefunden, insgesamt waren 28 Spieler dabei.

4. Runde XV. Vereinsmeisterschaft (20 Teilnehmer)

1. Denni Busch (Heudeber)                 1319 Pkte         5. Birger Wiedenbach  (Heudeber)        773 Pkte

2. Hans-Joachim Oehlmann (Reddeber)            1100                 6. Marcus Wiedenbach (Heudeber)       761

3. Harald Klutzny (Zilly)                       1038                 7. Ulli Zander  (Wernigerode)               754

4. Viola Dietel (Heudeber)                    1009                 8. Werner Nadebor (Sterwieck)                        667

Gesamtwertung der XV. Vereinsmeisterschaft (28 Teilnehmer)

1. Werner Kühnel  (Heudeber)             2149 Pkte         5. Hartmut Westermann  (Osterwieck)  1893 Pkte

2. Marcus Wiedenbach                         2078                 6. Viola Dietel                                      1887

3. Jürgen Jäger (Stiege)                                    1990                 7. Denni Busch                                    1795

4. Hans-Joachim Oehrlmann                 1960                 8. Ulli Zander                                       1736

                                                                                                                                                                                                                                                                                Sport frei!