Home   |   Verein   |   Fußball   |   Kegeln   |   Skat   |   Kontakt   |   Impressum   |  
1.Männer
2. Männer
Frauen
Alte Herren
A-Jugend
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
F-Jugend
G-Jugend
Vorschau
Ergebnisse
Wanderpokale
FSA-Online
DFB

SC 1919 Heudeber e.V. - Spielinformation (Ligaspiel)


21.05.19

F-Jugend

SC 1919 Heudeber -

Hausneindorf/Germ. HBS

2:2 / 3:5


Sport-Club 1919 Heudeber e.V.

Abteilungen  - Fußball/Kegeln  -                                                      Heudeber, d. 20. Mai 2019

 

Liebe Sportfreunde!

Höhepunkt bei uns war der Auftakt unserer WPS mit der „Mini-WM der Frauen“ für G-Jugendmannschaften! Die Veranstaltung wurde der erhoffte Erfolg und muss als rundherum Gelungen bezeichnet werden!

Gefallen sind auch die Entscheidungen in den Bundesligen! Meister Bayern vor Dortmund und Aufsteiger Köln und Paderborn. Relegation Stuttgart – Union Berlin!

Von unseren Kickern waren die Oldies und die I. erfolgreich, was als Erfolg anzusehen ist!

 

SG Heudeber/Langeln/Zilly AH – SV Eintracht Derenburg AH              2:1 (?:?)

Unsere Oldies haben scheinbar die Kurve gekriegt und zeigen was sie können. Gegen die Gäste aus dem Rehtal gab es den ersten Sieg und der war nicht unverdient!

Torschütze – Christian Schulze, Andreas Metge

 

SC 1919 Heudeber I - Blankenburger FV II                                                         3:1 (1:1)

Unsere Mannen hatten nur ein Ziel vor Augen! „Revanche für die 0:3 Pleite im Hinspiel!“ Zumindest die erste Elf weckte Hoffungen und so begann man recht ordentlich, doch der Gast kam immer wieder zu gefährlichen Kontern und hätte durchaus in Führung gehen können, zweimal reagierte P. Eitz gegen S. Lehmann und M. Krause (12 u. 16 min.) hervorragend. Mehr und mehr kam unsere Elf besser ins Spiel, zumeist war es N. Perplies der versuchte das Spiel an sich zu reißen. Nach einer ersten unfairen Attacke an ihn, hat er Glück das sein abgefälschter Freistoß abgefälscht wurde und im Tor landet (22 min.). Wenige Minuten später ähnliche Situation, M. Schreibers Eingabe wird ebenfalls abgefälscht und landet zum 1:1 im Kasten (30 min.). So ging es in die Pause. Nach dem Wechsel bestimmt unser Team deutlich das Geschehen, immer wieder war es N. Perplies der seine Mannschaft nach vorn trieb, auffällig die unfairen Attacken der Gäste gegen ihn. Seine hervorragend getretenen Freistöße wurden aber alle eine Beute von Keeper J. Effler. Nach wiederholtem Foul sieht T. Neumann gelb/rot (66 min.) Wenig später bereitet N. Perplies sensationell vor und N. Hartmann vollendet zum 2:1 (70 min.). Bei den Gästen versuchen immer wieder A. Rashid und P. Mämecke für Entlastung zu sorgen, doch unsere von Oldie J. Schwarzer organisierte Abwehr lässt nichts mehr zu. Dann die Vorentscheidung, die beiden jungen N. Perplies und U. Krzizak bereiten vor und N. Hartmann vollendet (83 min.). Völlig überflüssig in der Schlussminute das Einsteigen von C. Tschochner an der Mittellinie gegen S. Grüning, dem überzeugend leitenden Schiri C. Gacksch (Aspenstedt) blieb keine Wahl! Rot!

Torfolge           - 22 min. 1:0 Nicolas Perplies – 30 min. 1:1 Marcel Schreiber – 70 min. 2:1 Norman Hartmann

                        - 83 min. 3:1 N. Hartmann

Karten             - 1 x gelb für Gastgeber 

                        - 2 x Gelb (Rensner, Neumann) / 1 xG/R (Neumann) / 1 x rot (Tschochner)

Zuschauer        - 20

Schiri               - Carsten Gacksch (Aspenstedt) – mit einer ordentlichen Leistung

Liri                   - Mario Braune (Osterwieck) und Horst Schütze (Dedeleben) – i.O.

Sonstiges          - etwas unebener, aber machbarer Platz

Eitz – Grüning, P. Nippert, Koenne, Roth, Schönfelder, Hartmann, Krzizak, M. Perplies, N. Perplies, Schwarzer

Torschütze – Norman Hartmann 2, Nicolas Perplies

 

SG Osterwieck/Veckenstedt C-Jun - SG Heudeb/Derenb/Silst C-Jun                7:1 (2:0)

Im Pokalhalbfinale kommt das Aus erwartungsgemäß, beim neuen Meister war man erwartungsgemäß chancenlos!? Ob es allerdings eine so deftige Pleite sein musste, bleibt offen!?

Torschütze – Justin Steinke

 

SG Badersleb/Dardesheim 7er-C-Jun - SG Heudeb/Silst/Derenb 7er C-Jun     abgesagt!?

Warum man diese Partie beim Spitzenreiter abgesagt hat, ist nicht bekannt. Angst war es wohl nicht?

Torschütze -

 

SV Blau-Weiß Hausneindorf F-Jg - SG Heudeber/Derenburg F-Jg                    2:2 (1:2)

VfB Germania Halberstadt F-Jg – SG Heudeber/Derenburg F-Jg                      5:3 (1:3)

Unsere Mannschaft verkaufte sich ordentlich und war sogar einem Sieg nahe, doch eine 2:0 Führung reichte nicht und so musste man letztendlich mit einem Unentschieden zufrieden sein.

Im vorgezogenen Spiel beim Titelanwärter lieferte unsere Mannschaft ein tolles Spiel ab, nach 10 min. führte man bereits 3:0. Dann gab man die Partie aus der Hand und in Hälfte 2  wendete der Gastgeber und Favorit das Spiel und kam noch zu einem glücklichen Sieg!

Torschütze – Lasse Kundt 2, Paul Ole Voß 2, Arne Fritz Simon